> Zurück

Hitchcock Ende zu Gunsten von SMZ 1

Weber Heinz 28.03.2018

NLB: SMZ  - Bern    9 : 8 (1:2, 4:1, 3:0, 1:5)  

Wir gingen schnell 1:0 in Führung, mussten dann aber drei Ausschlüsse hinnehmen, zum Glück ohne Gegentor. Ende 1. Viertel und Beginn 2. Viertel gingen die in voller Anzahl angereisten Berner durch 3 Tore in Folge 1 : 3 in Führung. Was dann folgte war eine starke Phase der Zürcher, 7 Tore in Folge führten zum 8 : 3 vor dem letzten Spielabschnitt. Aber jetzt waren die Berner die Überlegenen. Die Zürcher patzten und suchten überhastet den Abschluss, auch in der Verteidigung passte nichts mehr zusammen, nach 5 Bernertoren und 3 Ausschlüssen auf Seite SMZ, hiess es 8 : 8. Auch ein frühes Time out des Zürcher Coach konnte das nicht verhindern. So startete man für die letzten 2 Minuten in einen erbitterten Abnützungskampf. Dann 1 Minute vor Spielende = Überzahl für die Zürcher. Für einmal spielten sie das Power Play geduldig aus und nach 22 Sekunden (die Berner eben wieder vollzählig) gelang Simon Oberholzer das Siegestor.