> Zurück

Herbe Niederlage gegen eine starke U19 Nationalmannschaft

Steinemann Simon 09.01.2016


Die 1. Mannschaft des WBK SMZ Zürich startete gut in die Partie gegen die U19 Nationalmannschaft. Das erste Viertel ging lediglich mit einem 1 Tore Rückstand verloren. Die U19 Spieler agierten taktisch sehr gut und nutzten ihre schwimmerischen Fähigkeiten gegen uns aus.


Im Zweiten Viertel sind wir eingebrochen und gaben die gute Ausgangslage vom ersten Viertel aus der Hand. Die U19 konnten durch geschicktes Stellungsspiel diverse Konterangriffe ausnutzen und diese in Tore verwandeln.


Im dritten und vierten Viertel kämpften sich die Stadtzürcher zurück ins Spiel und konnten jeweils auf 3 bis 4 Tore Rückstand verkürzen. Jedoch gelang es trotz voller Energie und mentalem Einsatz nicht, das Spiel zu unseren Gunsten zu wenden.