> Zurück

U15 in Basel

Stohler Werner 10.01.2017

Am Samstag, 7. Januar 2017 fuhren wir mit unserem U15-Team, ergänzt durch Spieler von Frauenfeld nach Basel. Vom ersten Turnier her durften wir nicht zu zuversichtlich sein, gingen doch die Spiele im Dezember 2016 gegen Kreuzlingen, Winterthur und Tristar deutlich verloren.

 

WBK-SMZ 1-SC Winterthur:          1:13

 

Bericht:          Wir brauchten die ersten beiden Viertel um überhaupt ins Spiel zu kommen. Erst in den letzten zwei Vierteln gelang uns mehr. Winterthur spielte sehr fair und Moldovanov liess auch die zweite Garde zum Zug kommen. Fazit: zu viele individuelle Fehler und zu wenig Druck nach vorne.

 

WBK-SMZ – Basel:  3:10

 

Bericht:          Am Anfang hatten wir etwas Mühe mit dem Tempo, das Basel vorlegte und gerieten schnell in Rückstand. Vorallem im 2. und 3. Viertel spielten wir in der Verteidigung solider und gegen vorne variabler und frecher. Sodass 3 schön herausgespielte Tore entstanden! Fazit: Bessere defensive Leistung und sehr gutes, Drittes Viertel.- Bravo!!!

 

Zusammenfassung: Wie schon eingangs angetönt, waren die Resultate des ersten Turniers deutlich. Ich hatte an der Entwicklung der Mannschaft, bzw. der Spielerinnen und Spieler im Verlauf der zwei Spiele grosse Freude und bin der Überzeugung, dass wir eine Mannschaft mit Potenzial haben. Gute Torwartleistung und gegen Basel hat die Mannschaft trotz verlorenem Spiel eine gute Leistung gezeigt!

 

Es spielten: WBK-SMZ:      Yannic Bommel, Dominic Mlcoch, Cyrill Stutz, Salome Liner, Patrik Scherrer, Erin Zürcher        SC Frauenfeld: Marc Bührer und Noel Bader

 

Unser nächstes Turnier:     Samstag, 18. März 2017, Turnier in Kreuzlingen

 

Der Betreuer:            Werner Stohler