> Zurück

Rückspiel der Damen in Basel

Frei Carole 30.01.2017

Nur eine Woche nach dem Heimspiel gegen den WSV Basel, fuhren wir für das Rückspiel nach Basel. Leider waren wir mit nur 7 Spielerinnen knapp besetzt und wir stellten uns von Anfang an auf ein hartes Spiel ein. Unser Ziel war deshalb vorallem unser Bestes zu geben und möglichst viel dazu zu lernen. Wie erwartet waren die Baslerinnen technisch und schwimmerisch überlegen, so dass sie schon nach wenigen Minuten in Führung gingen. Das einzige Tor für Zürich erzielte Florence Roncalez bei Überzahl. Zum Schluss gewannen die Baslerinnen das Spiel mit 23:1. Trotz Niederlage haben wir viel neues dazu gelernt und freuen uns auf die kommenden Meisterschaftsspiele.

WSV Basel-SMZ: 23:1 Viertelsresultate: 1. Viertel: 8:1, 2. Viertel 4:0, 3. Viertel: 6:0, 4. Viertel: 5:0  

Es spielten: Irene Odermatt, Kate Askew, Aline Frey, Carole Frei, Fabienne Villars, Noemi Guisolan, Florence Roncalez

Unser nächstes Spiel: Samstag, 4. März 2017, 10:30 Uhr in Nyon  

Basel, 20.01.17 Carole Frei