> Zurück

Meisterschaftsspiele U13 vom 4. März 2017 in Kloten

Monika Mloch 01.04.2017

Das 3. und zugleich letzte Turnier der U13 fand wenigstens in der Nähe statt, nicht so wie die ersten zwei in Lugano und es war praktisch ein "Heimturnier".

1. Spiel (Gast) gegen Bissone - Endresultat 13:7 (2:1, 5:1, 2:1, 4:4)

Im ersten Spiel waren die Kinder sichtlich nervös. Starteten sie auch mit neuem Trainer und es waren auch mehrere Eltern anwesend. Sie fingen sich erst im 4. Viertel. Leider zu spät um an die Führenden aus Bissone in weissen Kappen heranzukommen.

Torschützen: Dominic Mlcoch 6 / Erin Zürcher 1

2. Spiel (Heim) gegen Zug/Aegeri - Endresultat 13:8 (1:2, 3:4, 6:0, 3:2)

Nach Startschwierigkeiten drehten die Kinder auf. Im 3. Viertel liessen sie kein Tor der Gegner zu, schossen aber sensationelle 6 Tore, so dass das Endresultat überwältigend war.

Torschützen: Dominic Mlcoch 11 / Erin Zürcher 2

3. Spiel (Gast) gegen Zug/Aegeri - Endresultat 6:5 (0:2, 2:2, 3:0, 1:1)

Nach kurzer Verschnaufpause ging es gleich weiter gegen die gleichen Gegner. Es war ein äusserst spannendes Spiel. Nach anfäglicher Führung gelang es nicht die Kräfte einzuteilen und bis zum Schluss durchzuziehen. Trotzdem war der neue Trainer Massimo Menichelli äusserst zufrieden mit seinen Spielern. Es war ein toller Abschluss der Saison!

Torschützen: Dominic Mlcoch 2 / Erin Zürcher 2 / Lasse Runge 1

Es spielten: Touba Mbaye, Luca Napolitano, Lasse Runge, Elia Stutz, Juri Oetiker, Leyla Schweitzer, Erin Zürcher, Danils Aniskovich, Gabriel Sparkes, Dominic Mlcoch (Captain)