> Zurück

Letzte Meisterschaftsspiele U15 vom 6. Mai 2017 in Kloten

Monica Mlcoch 12.05.2017

Das letzte Meisterschaftsturnier der U15 von dieser Saison fand im "Heimbad" Schluefweg, Kloten statt, was bedingte, dass wir das Spielfeld auf- und dann wieder abbauen mussten. Es gesellten sich dieses Mal aber deutlich mehr Eltern zur Fangemeinde als andere Male. Leider fehlte schon wieder die Verstärkung aus der Spielgemeinschaft mit Frauenfeld bis auf Jannis Vetterli.

1. Spiel (Heim) gegen Aquastar – Endresultat 3:14 (0:6, 0:4, 2:1, 1:3)

Leider gab es Startschwierigkeiten. Wie auch schon gehabt, verlor die Mannschaft die ersten beiden Viertel und vermochte, trotz ausgeglichenem Spiel in der zweiten Hälfte das Versäumte nicht mehr aufzuholen.

Torschützen: Yannic Bommel 1 / Dominic Mlcoch 1 / Vito Maiocchi 1

2. Spiel (Gast) gegen Tristar – Endresultat 22:2 (8:0, 4:1, 5:1, 5:0)

Die Kinder versuchten dem klar überlegenen Gegner aus St. Gallen zu trotzen, doch leider waren alle Mühen umsonst und so viel das Endresultat relativ hoch zu unseren Ungunsten aus.

Torschützen: Yannic Bommel 1/ Mathis Bänninger 1

3. Spiel (Gast) gegen Basel – Endresultat 5:7 (0:2, 3:2, 1:1, 1:2)

Gleich im Anschluss wurde das nächste, für uns das letzte Spiel dieser Saison, angepfiffen. Verunsichert vom vorangehenden Spiel verloren wir das erste Viertel. Doch dann rafften sich die Kinder zusammen und gewannen das zweite und vierte Viertel. Es war ein sehr schönes und spannendes Spiel und ein gelungender Abschluss der Saison.

Torschützen: Patrik Scherrer 1/ Mathis Bänninger 4 / Kristijan Jevtovic 2

 

Es spielten: Mara Zavalloni, Lilja Geitlinger, Salome Liner, Mathis Bänninger(Captain), Kristijan Jevtovic, Jannis Vetterli, Patrik Scherrer, Vito Maiocchi, Simon Bürgi, Yannic Bommel , Dominic Mlcoch